Unfreiwillig frei

Ich koennte mal wieder diversen Leuten ins Gesicht springen..

Seit Tagen – eigentlich schon Wochen – sind wir am planen und werkeln, um endlich zwei Dutzend Server in zwei neue Racks umsiedeln zu koennen, und an die neuen Coreswitches anzukabeln. Nun war eine relativ wichtige Maschine noch uebrig, und die haette wegen schwer zu bekommender Downtime am Samstag frueh umziehen sollen. Mein derzeit beurlaubter Kollege hatte bereits mit den betroffenen Leuten alles besprochen (mit mir auf CC), ich hatte mir am Montag nochmal den Termin bestaetigen lassen, und dementsprechend meinen Freunden den geplanten Wochenendausflug abgesagt. Job geht ja vor.

Es waere alles so einfach gewesen.. wenn nicht jemand der eigentlich nur die Switchports vorkonfigurieren haette sollen, gemeint haette, er muesste aus dem kleinen Umzug eine riesige Story machen, und hat dabei praktischerweise Leute erwischt die ihrerseits dann meinten, im letzten Moment noch Widerspruch gegen den Umzug einlegen zu muessen.. weil das geht ja nicht der Server ist viel zu wichtig und wenn da was kaputtgeht und ausserdem sind wir ja garnicht dafuer zustaendig und so, und angekuendigt war das ja auch nicht und bla und blub. Dass der Server sowieso fast nix tut weil der Produktivbetrieb auf einem anderen, identischen, Server laeuft, und alle betroffenen Leute seit Wochen bei der Planung auf CC waren und offenbar nur zu faul zum lesen, muss man ja niemandem verraten. Ueber die Befuerchtung, wir koennten den Rechner beschaedigen, lass ich mich jetzt mal garnicht aus – kann ja mal passieren. Ist ja auch der erste Server den wir wo einbauen.. natuerlich. Kopf -> Tisch.

Tja, und nun hab ich am Wochenende mehr Freizeit als ich eigentlich haben wollte, und dafuer darf ich vermutlich naechstes Wochenende nochmal einiges verschieben oder absagen, wenn’s den Herren dann beliebt. Aber dann koennense mich kreuzweise. Die naechste Umzugschance kriegt die Kiste irgendwann unter der Woche. Wenn denen egal ist was sie mit meinem Zeitplan anstellen, dann ist mir auch egal wennse mal ne Stunde oder zwei nicht arbeiten koennen.

Veröffentlicht in Job. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: