Ich haetts nicht schreiben sollen…

… also das mit dem Schiefgehen. Wie wenn das Schicksal das als Herausforderung aufgefasst haette. Kurz: der Ausflug war.. suboptimal. Bin gerade wieder in Salzburg auf- und ein wenig niedergeschlagen.

Das mit den kleinen Fliegern hatte ich mir anders vorgestellt.. weniger Sitze anstatt weniger Platz. Selbst unser Stadtbus waere komfortabel gewesen, verglichen mit dieser Reise. Selbst fuer Viehtransporte gelten humanere Richtlinien.
Dazu die ewige Latscherei in Frankfurt und Stunden an Wartezeit beim Ein/Auschecken und Umsteigen.

Sixt wollte mir den Leihwagen wieder wegnehmen weil der Voucher sich als ungueltig erwiesen hat, und das Reisebuero hats entgegen ihrere Auskunft bis Freitag nicht korriert bekommen.. also mit meiner privaten Visa bezahlt und jetzt beten dass ich die Kohle irgendwann wiedersehe.
(aber wenigstens hat das Fahren Spass gemacht.. gab nen Mini Cooper D Sport.. eine Rennkiste sondersgleichen)

.. und dann faehrt der Trainer mit einem Z3 Cabrio vor und schwaermt davon wie toll ihm doch die Sonne draufgebrannt haette auf seiner sorgenfreien Fahrt von Muenchen nach Luxemburg.

Ich hab meine Lehre draus gezogen.. in Zukunft fahr ich alles unter 1000km mit meinem eigenen Auto. Der Komfort ist einfach nicht zu toppen. Da hab ich meine eigene Zeitplanung, da weiss ich dass ich bequemst sitze und angenehm unterhalten werde, da brauch ich mich nicht mit Sixt rumaergern, und fuer die 900 Euro die der Flug und Mietwagen zusammen gekostet haben, haett ich die Strecke dreimal fahren koennen. Soviel zu „angenehmer und billiger“.

Der Fairness halber muss ich aber sagen: es war nicht alles schlecht. Der Kurs war in angenehmer Umgebung und sehr gut gehalten, die Mittagsrestaurants hervorragend, das Hotel war zwar in der Pampa aber dafuer angenehm ruhig und sehr gepflegt, die Wirtin sehr freundlich und hilfsbereit, und das ganze Drumherum um den Flug war ganz toll. Ich wuerd da jederzeit wieder einen Kurs machen wollen – nur halt eben nicht mehr hinfliegen.

Veröffentlicht in Job. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: