Firmenwechsel

OK. Mir reichts. Jetzt steht es fest.. naechste Woche kündige ich. Irgendwann ist es einfach genug.

.

.

.

.

.

… weil ich endlich von meinem Dauerverleihvertrag bei Trenkwalder in eine Festanstellung bei Sony wechseln darf. YAY!

Arbeitstechnisch aendert sich eh nichts..  aber Trenkwalder hat sich in den letzten drei Jahren nicht wirklich mit Ruhm bekleckert. Von 40 Gehaltsabrechnungen waren insgesamt 21 fehlerhaft, nicht vollstaendig oder erst auf Nachfrage ausgezahlt worden. Im Schnitt habe ich also rund jedem zweiten Gehalt nachforschen muessen. Das ist fuer eine Firma die auf Personalmanagement spezialisiert ist, gerade zu eine Schande. Das hat jetzt gottseidank ein Ende.

Veröffentlicht in Job. 1 Comment »

Eine Antwort to “Firmenwechsel”

  1. teacher Says:

    Der Sektor hat als Ganzes keinen guten Ruf.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: